Datum: 13. Oktober 2022 um 16:26
Alarmierungsart: ALAMOS, FME
Dauer: 3 Stunden 7 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistungseinsatz
Einsatzort: Blessenbach
Einsatzleiter: D. Möcks
Mannschaftsstärke: 1/2
Fahrzeuge: Florian Weinbach 3-19, Florian Weinbach 1-11, Florian Weinbach 1-46, Florian Weinbach 1-47, Florian Weinbach 4-48, Florian Weinbach 2-48


Einsatzbericht:

Gemeinsam mit der TEG wurden wir nach Blessenbach alarmiert.
Ein an einem LKW mitgeführten Stapler war der Hydrauliktank aufgerissen. Das Hydrauliköl werteilte sich über die regennasse Fahrbahn. Die Straße musste daraufhin komplett gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. Es wurde eine Spezialfirma mit der Reinigung der Fahrbahn beauftragt, Wir konnten mit Ölbindemittel und Schachtabdeckung ein eindringen des Hydrauliköls in die Kanalisation verhindern.
Wir übernahmen die Straßensperrung.
Ein LKW stand geparkt auf der Hauptstraße und dort war ein großer Ölfilm über die komplette Fahrbahn zu sehen. Aufgrund des Regens und den Verkehr wurde der Ölfilm auf einer Stecke von ca 800 Meter verteilt. Nach Erkundung stellte sich heraus, das an einem mitgeführten Stapler der Hydrauliktank aufgerissen war und dieser sich über die komplette Fahrbahn verteilt hatte. 

Menü